Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 im Juni

An jedem 12. Tag im Monat versuche ich für die Fotoaktion 12von12 zwölf mal Situationen aus meinem Tag fotografisch einzufangen.

1 - Die erste Hunderunde trägt Nässe und Dreck an acht Hundepfoten von feuchten Wiesen ins Haus.
2 - Ein Tochterherz begleitet den Lockenhund und mich bei der Hunderunde am kleinen See, was wir toll finden.    


3 - Alles ruhig, kein Wild unterwegs nur zwei Schulklassen auf Klassenfahrt (man merkt, dass Juni ist, sonst trifft man vormittags hier niemanden...). Der Lockenhund hat genug zum Schnüffeln. Auf jeden Fall viel Zeit zum Klönen.
4 - Naschrunde mit Kaffee.



Der Gartenaspekt des Tages:
5 - Nach unserer kleinen Auszeit muss mal das Gemüse im Garten begutachtet werden.
6 - Auch bei den Rankpflanzen hat sich einiges getan. Ups, ich muss den Buchs noch schneiden, das hatte ich ganz vergessen.


Die kulinarische Seite des Tages:
7 - Leckere Teigwaren: Fiori al Limone mit Rucola und dann noch italienischen Käse darüber reiben und eine Limettenscheibe dazu. Das ist eine schöne leichte Mahlzeit.
8 - Ein kleiner Moccachino zum Rhabarberkuchen, yummy!


9 - Einige erfreuliche Telefonate tätigen. Erfreulicherweise ist jetzt so schön sonnig draußen, dass man sich dabei auf die Terrasse setzen kann.
10 - Auf dem Hundespaziergang entdecken wir ganz viel Klatschmohn. Den mag ich sooo sehr!


Das steht noch an:
11 - Zum Abendessen gibt es noch ein Hühnchengericht mit diesem leckeren Gewürz. (Mit liebem Gruß aus USA.)
12 - Für die kommende Woche muss ich mir noch einen Speiseplan ausdenken. Das mache ich heute abend, da ich gerade Zeit dazu habe.


Was sonst noch so woanders an diesem 12. Juni geschah, könnt ihr bei Caro von Draußen-nur-Kännchen anschauen.

Kommentare:

  1. ziehst du das mit dem speiseplan echt jede woche durch? klasse! ich versuche mich auch öfters dran, aber es klappt nicht immer.
    und der hund - zu süß!
    LG, frau nord

    AntwortenLöschen
  2. ... der Lockenhund - so schön.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein Hundeblick! Tolle Bilder und ein schöner Einblick.
    Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Es geht wunderbar entspannt bei Dir zu - mit italienischen Touch! Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.