Sonntag, 26. Mai 2013

Mein Freund der Baum - Der Urweltmammutbaum

Wäre es nicht traumhaft, einen Garten mit vielen vielen verschiedenen Bäumen zu besitzen? Schöne große Bäume mit dicken Stämmen und hohen weiten Baumkronen 
Leider ist mein realer Garten zu klein für einen Mammutbaum. Schade, denn ich mag sie sehr, sie haben etwas Besonderes an sich. Irgendwie wirken sie immer etwas magisch, nicht so ganz von dieser Welt. Einmal die Woche laufe ich an einem solchen Baum mit einer ganz speziellen Geschiche vorbei.

Der Urweltmammutbaum galt eigentlich schon als ausgestorben. Man kannte ihn nur als fossilen Abdruck im Gestein. Was für eine Überraschung als man ihn in den 40iger Jahren des letzten Jahrhunderts in China plötzlich wiederentdeckte. Somit ist die Metasequoia ein lebendes Fossil.  


Zur Zeit zeigt die Metasequoia  feine, federähnliche Nadeln in Lichtgrün.
Im November hatte ich die eher kupferbraune Herbstfärbung fotografiert. Dieses Exemplar wurde 1952 gepflanzt und war damals 30 cm groß.  Auf der Insel Mainau gibt es die einzige (bekannte) Allee aus Chinesischem Rotholz auf der Welt (auf dem unteren Foto im November). 


Rebekka von theboxingduck schaut sich jeden letzten Sonntag im Monat ihre Baumfreunde an. Eine schöne Idee. 

Kommentare:

  1. Was seltene Baumarten betrifft, so sind sie gern auch in Schlossparks zu finden , wie z. B. In Pillnitz....deshalb liebe ich diese Schlossparks heiss und innig...und hätte auch gern so einen Park hinterm Haus...;-).
    Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich war vor 2 Jahren auf Mainau, da hätte ich diese Baumallee doch auch sehen müssen. Muss mal meine Fotos durchstöbern. Und was seid ihr alle früh dran mit euren Posts, da muss ich mich nächstes Mal echt sputen. Aber jetzt kannst du dich auch bei Mein Freund er Baum #4 verlinken.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Besonderheit, fein, dass du sie so schön fotografiert hast für uns. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.