Montag, 27. Mai 2013

Heute fand der Frühling statt

Was macht man, wenn plötzlich und unerwartet der Frühling auf einen Montag fällt? Man verschiebt alles Geplante auf die nächsten Tage, bis auf das, was man im Freien tun kann. Ansonsten rollt man ganz schnell das Frühlingsprogramm aus und absolviert die wichtigsten, gerade machbaren Punkte.

Also habe ich mir draußen beim Arbeiten auf der Terrasse die Sonne auf den Rücken scheinen lassen, das Himmelsblau eingesogen, Farben gesammelt, Schatten bestaunt, Bienen und andere Insekten beim emsigen Tun beobachtet und belauscht, mit den Hunden Retrievern zum See getrabt und Apportierübungen absolviert, mit dem Nichtretriever zum Spargelhäuschen spaziert, den Nichtretriever getröstet, dass die unerträgliche Hitze bestimmt spätestens morgen nachmittag wieder vorüber ist. Jetzt muss ich unbedingt noch ein Eis essen, dann habe ich hoffentlich den Frühlingstag bestmöglichst ausgenutzt.



Kommentare:

  1. Oh, das freut mich aber riesig, dass du einen solch schönen Frühlingstag hattest! Laut Wettervorhersage müssen wir hier darauf noch ein Weilchen warten...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten auch einen solch wunderschönen Frühlingstag.Herrlich!! :-) Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  3. haha - Schatten, welche Freude :-)

    AntwortenLöschen
  4. "Heute fand der Frühling statt" - allein die Überschrift ist schon toll!

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich köstlich. Bei uns fand der Frühling am Samstag statt, immer mal wieder häppchenweise. Wenn wir alle zusammenlegen, bekommen wir vielleicht die ganze Jahreszeit zusammen. ;)

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. Frühling was ist denn das? Wir heizen, tragen dicke Jacken und Schuhe und hoffen, dass das gemeldete Unwetter uns nicht trifft.
    Schön, dass Du die Zeit nutzen konntest mit Deinen Hunden.
    hezrlich Judika

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.