Montag, 25. März 2013

Die "Erste des Frühlings"

Ich ignoriere jetzt mal den Schnee, der seit dem heutigen Spätnachmittag wieder seine Decke über uns ausbreitet. (Frau Holle, Ihnen ist zum Ende letzten Monats bereits gekündigt worden! Sie dürfen das gern zur Kenntnis nehmen.)
Am frühen Nachmittag habe ich eine hoffnungsvolle Frühlingsbotin am Bach entdeckt!
Primula veris - die "Erste des Frühlings"  auch Schlüsselblume oder Himmelsschlüssel genannt. Ganz vorsichtig haben sich etliche Pflänzchen ans Bachufer gedrückt. Auch das leuchtende Gelb ist noch ganz zart angedeutet.

Die Bezeichnung Himmelsschlüssel stammt wohl noch aus germanischen Zeiten. Damals waren diese magischen Blumen der Göttin Freya geweiht, die sie in ihrer Krone trug. Freya hatte damit die Macht, die schlafenden Naturkräfte zu wecken - und die Herzen der Menschen aufzuschließen (das können wir uns gerade alle sehr gut vorstellen, nicht wahr?!)..

Also - die Schlüssel liegen bereit. Liebe Freya, du darfst jetzt die Schlüsselgewalt ausüben und das Tor zum Frühling öffnen.


* liebe Grüße an die allerkleinste Freya und alle anderen Namensträgerinnen!

Kommentare:

  1. Na, vielleicht muss man bei Frau Holle mit rabiateren Methoden auffahren wie her auf Facebook ;)

    http://tinyurl.com/cvokza4

    Und ich liebe Primula veris und habe sie in meinem Garten. LG

    AntwortenLöschen
  2. Genau...es wird höchste Zeit, dass endlich mal jemand die Tür zum Frühling aufschließt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.