Samstag, 9. Februar 2013

Februarhimmel

Heute richte ich meine Kamera lieber nicht direkt hoch in Richtung Himmel, denn dann würde ich nur ein paar dicke Schneeflocken auf der Linse haben. Aber im Laufe dieser Woche habe ich ein paar mal den Himmel ins Visier genommen und möchte Euch mal zeigen, wie unterschiedlich sich das Bild gestalten kann.

Morgens mit freier Sicht auf den See und die Alpen erlebt man immer wieder herrliche Schauspiele:

Ich hab gestern schon ein Foto aus dieser Serie gezeigt. Das Himmelsschauspiel vor dieser imposanten Kulisse fasziniert mich immer wieder, ein richtiger Glücksmoment. Denn nur 5 Minuten später ist er vorbei.

Nein, der Februarhimmel ist nicht nur grau. Selbst im verschneiten Wald verfolgt mich das strahlende Februarhimmelsblau (ich liebe die deutsche Sprache und ihre kreativen Spielräume ;-)


Das lichte Blau schicke ich jetzt mal zur Katja, der Raumfee, die im Februar nur Grau sieht. HIER

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, der blaue Himmel ist eine Wohltat für das Auge! Ich habe noch eine Frage, darf ich nächsten Freitag deinen Post über die Dinge, die dich glücklich machen, verlinken? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Was für ein Blick auf die Alpen, einfach irre!
    Lieben Gruß aus Schweden
    //Lussekatt

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Foto! Also, Berge haben ja wirklich was. Als Nordlicht, das das platte Land liebt, musste ich mich an diese Meinung erstmal rantasten und bei einem Norwegen-Aufenthalt war es um mich geschehen...
    Viele Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.