Donnerstag, 24. Januar 2013

beauty is where you find it # pastels

Meine Sehnsucht nach Himmelblau, Fliederfarben,  Zartrosa , Vanillegelb und  Maigrün brach schon gleich nach dem Dreikönigstag aus. Sofort benötigte ich eine Dosis  Hyazinthen, Tulpen und Miniosterglöckchen.  Gerade sind sie verblüht und der Nachschub steht noch vor der Blüte. Genau jetzt hätte ich sie doch für das Fotothema  PASTELS - Pastellfarben, das sich Nic von "Luziapimpinella  ausgedacht hatte, gebraucht.

Ich liebe diese pastellfarbene Blumenpracht, denn sie geben einem die Hoffnung, dass der Frühling nicht mehr so fern ist!


Fast kann man den Frühling schon riechen!!!


Nur nicht übermütig werden. Im letzten Jahr gab es Mitte Februar noch einen massiven Kälteeinbruch... (So dumpf erinnere ich mich an -14 Grad)   Bibber.


Viele feine Pastelltöne findet Ihr bei "Luziapimpinella". Viel Spaß!






Kommentare:

  1. Ich habe schon große Sehnsucht nach Hornveilchen....schön...deine Bilder. Der große Kälteeinbruch kommt wohl schon am Samstag bei uns...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Frost und Schnee im Moment eigentlich sehr - außerdem ist es dann so schön hell draußen, aber drinnen darf es schon Frühling sein...Zauberhaft, Deine Blütenbilder! Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen Deine Frühlingsboten, so haben wir doch etwas Farbe in dem sonst so weiß/grau/matschigen Wintertagen!

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder!
    Man bekommt richtig Frührjahrs-Sehnsucht!
    Liebe Grüße
    MamaJulchen

    AntwortenLöschen
  5. es geht nichts über Optimismus! (hier braucht man eine ganze Menge davon, um den Frühling zu fühlen). Herzlichst!

    AntwortenLöschen
  6. Oh! Ich sehe gerade, du liest eines meiner Lieblingsbücher vom letzten Jahr - "Deine Juliet" :) Ich bin gespannt, wie es dir gefällt!

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.