Donnerstag, 20. September 2012

beauty is where you find it # 32/12




"Fangt goldenes Licht ein", forderte Nic von Luziapiminella uns für diese Woche auf.

Wenn das Wetter schön ist, stehe ich gern ein bisschen früher auf, um zu schauen ob ich am Morgen noch etwas vom Sonnenaufgangslicht erhaschen kann - bevor der Nebel sich über den See legt. Am späten Nachmittag hoffe ich dann, von dem goldenen Sonnenlicht, das jetzt immer kürzer wird, noch etwas mit der Kamera einzufangen. Manchmal scheint es mir, als bündelte sich die ganze Wärme des Sommers in diesen goldenen Strahlen.   

Das goldene Morgenlicht über dem See -
bevor der Nebel kommt und alles bis zum späten Vormittag oder Mittag einhüllt.
Nach 10 Minuten war alles grau in grau. Glück gehabt.


Das goldene Licht des Spätnachmittags und Abends, eingefangen auf unserer Terrasse.



1 Kommentar:

  1. hallo - tolle bilder - bin jetzt regelmässige leserin bei dir... würde mich über gegenverfolgung freuen :)

    ganz liebe grüsse

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.