Dienstag, 10. Juli 2012

Take a stroll {July}



Siebter Teil der "Strollology" (Promenadologie). Gleicher Ort, gleiche Tageszeit, einen Monat später.
Wenn Ihr die vorherigen Teile verpasst habt oder vergleichen wollt, dann könnt Ihr dies HIER.
Der Julimorgen präsentierte sich schön warm und sonnig, Gewitter- und Regenwolken zeigten sich erst am Nachmittag. Trotz des prächtigen Foto-Wetters ist es nicht immer einfach, in Ruhe zu fotografieren. Denn gerade heute fanden sämtliche Eichhörnchen, dass es Zeit für einen Ausflug wäre. Eigentlich wären sie ja auch possierliche Fotoobjekte, wenn ich nicht einen Hund, mit einer Ahnenreihe exzellenter, leistungsstarker englischer Jagdhunde an der Leine hätte... 
Immerhin ist es mir trotzdem gelungen, die gerade blühenden Hortensien zu fotografieren, die zu meinen Lieblingsblumen gehören. Trotz vorwitziger Eichhörnchen.
Während dieses Schnappschusses sass ein vor Aufregung zitternder Lockenhund neben mir...













    
Neben Eichhörnchen trafen wir heute noch weitere (aus Jagdhundesicht weniger spannende) Tierarten





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.