Donnerstag, 12. April 2012

12 von 12 im April

Irgendwie war mein Tag heute total zerfranst und verregnet. Volle Straßen, volle Läden etc. Mal schauen, ob sich vielleicht doch noch was Nettes findet... 

Bäh, es regnet. Tendenz steigend.



Nach einer Stunde: Mein Regenmantel hat dichtgehalten, Hund ist klitschnass.


Zwei Hunde ins Auto gepackt und auf die andere Seeseite zum Tierarzt gefahren.
I

Die ermatteten Doggies mussten im Auto warten, während ich den Großeinkauf im fremden Einkaufszentrum erledigte (dauert doppelt so lang wie im gewohnten Laden :(
Am Samstag kann ich nicht auf den Markt, mal schauen, was diese Tomaten taugen...


Fast schon 13 Uhr! Endlich wieder daheim. Hier kann ich gerade noch widerstehen.


Hier nicht mehr...


Schnell noch angefangen, etwas umzudekorieren...


Und dann heißt es aufräumen, aufräumen, aufräumen...
Am späten Nachmittag wird in der Natur ein bisschen aufgetankt.  


Such den Ball!!



Es ist doch schön, wenn es im Leben mal deutliche Wegweiser gibt...


So, HIIIIER, es geht heim!

 Mehr vom Zwölften im April gibt es bei "Frau Kännchen"

Kommentare:

  1. wurde doch noch ein gemütlicher tag..oder?

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, unser Wauzi hat auch eine Karte vom Tierarzt bekommen - danke für's erinnern!
    Schöne Fotos!

    Liebe Grüße
    regina

    AntwortenLöschen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.