Dienstag, 15. November 2011

Shoppen...



Ich fürchte, ich bin kein Shoppingtyp. Zumindest keine Genuss-Shopperin. Meist weiß ich genau, was ich haben möchte. So wie auch heute: ich gehe in Laden eins, probiere zwei Hosen an, eine passt und gefällt super, fertig - gekauft. Danach betrete ich Laden zwei, sehe gleich, was ich haben wollte - probiere es an, es passt wunderbar. Fertig - gekauft. Ist das  meine männliche Seite?
Naja, ich kann auch anders. Zum Beispiel ist es mir schon mehrfach passiert, dass ich den Artikel meiner Träume (Schuhe, Tasche...) am Morgen in einem Laden sehe, mein Glück nicht fassen kann und dann die  ganze Stadt durchstreife, ob es nicht doch noch was Schöneres gibt, um dann am Ende doch das zu kaufen, was ich ganz am Anfang gesehen habe. Dann aber im Bewusstsein, dass ich wirklich das Allerallerbeste gefunden habe (zum Beispiel die allerallerschönste Tasche Lissabons!).
Also von daher, habe ich heute wohl recht effektiv gekauft.

So, und jetzt widme ich mich wieder den Inspirationen dieses Buches.... Das hilft gewiss dann auch bei der gezielten Suche bestimmter Objekte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.