Montag, 28. November 2011

Novembersonne

Der erste Blick am frühen Morgen aus dem Fenster zeigt Überraschendes: kein Nebel. Wow! Diese Tage sind im November dieses Jahres recht selten.  
Zwar gibt es bei Nebel wirklich wunderschöne Stimmungen hier, aber irgendwann geht er einem doch auf den Zwirn.
In der Sonne macht der Morgenspaziergang mit dem Hund gleich doppelt Spaß.

Hier hat das Gegenlicht  kräftig mitgespielt...

Ich habe mich doch tatsächlich in einen dieser Sonnenkörbe gesetzt und eine kleine Pause eingelegt.
Neee, adventlich hat sich das nicht wirklich angefühlt.
Der Lockenhund fand den Sonnenkorb auch prima und war zunächst recht enttäuscht, dass ich denn doch weitergehen wollte.


Der See hat zur Zeit wegen der geringen Niederschläge Niedrigwasser.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentiere mit Deinem Namen. Ich behalte mir vor, anonyme Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.
Danke für Dein Verständnis.